Wie kommt die Homepage bei google nach vorne

homepage optimieren

H[e]O ist ein eigens erdachtes Akronym für "Homepage Optimization" und ist eine Persiflage auf den SEO ("Search Engine Optimization") - Wahn. Es umschreibt aber viel besser das, was mit Webseiten geschehen muss, damit die Homepage bei google nach vorne kommt.

Eine Suchmaschine wie die google.de muss doch gar nicht optimiert werden, oder? Also befassen wir uns als Internetagentur auch nicht damit, sondern nehmen uns viel lieber Ihre Homepage vor, überprüfen deren Inhalte und Struktur, wie Titel, Überschriften, Texte und Bilder und ob deren Informationsgehalte es überhaupt wert sind, um bei google auf die erste Seite zu gelangen.

Platz 1 bei google erreichen

Sie wollen auf Platz 1 gefunden werden, wenn jemand die Schlagworte bei google sucht, die für Ihre Tätigkeit und Dienstleistung einen Volltreffer darstellen. Es gehört zu unseren Aufgaben als Webagentur Ihre Homepage auf Herz und Nieren, besser Inhalte und Nutzen zu überprüfen.

Als Internetagentur beachten wir die Google-Richtlinien für Webmaster. Wir zeigen Ihnen gerne Referenzen, die wir nicht von 0 auf 100, sondern von 100.000 auf Top 10 gebracht haben. Bei vielen genügte schlicht und ergreifend die Anwendung von H[e]O im Zuge einer einfachen Reprogrammierung der Homepage.

SEO

Vorsicht ist geboten, wenn Sie unaufgefordert E-Mails von sog. SEOs oder Webagenturen bekommen, die Ihrer alten Homepage eine Top-Position bei Google, ja sogar Platz 1 versprechen. Diese E-Mails haben in etwa den gleichen sachlichen Wert, wie jene Aufforderungen ehemaliger Bankangestellter, die, wie es der Zufall so will, über das milliardenschwere Konto-Vermögen von Ex-Diktatoren und mongolischen Reiterfürsten verfügen, und sie nur noch Ihre Kontonummer brauchen um den Transfer von Unsummen zu Ihren Gunsten zu übertragen.

Fakt ist, niemand kann Ihnen bei Google Platz 1 versprechen, auch wir nicht. Wir zeigen Ihnen aber Möglichkeiten auf, wie Sie selbst oder durch unsere Mithilfe Ihre Homepage optimieren - H[e]O eben.

Bei einem Besuch Ihrer Website ist uns aufgefallen ...

Kennen Sie auch diese Spam-E-Mails? Selbst als Internetagentur erhält man erstaunlicherweise wirre und z.T. abstruse SEO-Angebote. Manche dieser SEO-Agenturen scheuen sogar vor Anrufen nicht zurück.
So manches Mal erlauben wir uns dann die Gegenfrage, "mit welchen Suchbegriffen werden sie denn bei google gefunden?" - Die Antworten sind erschreckend.

Hinterfragen Sie immer!
Sofern Sie eine Internetagentur mit dem Aufbau und der Betreuung Ihrer Homepage beauftragt haben, fragen Sie, ob die sich an die Google Richtlinien für Webmaster halten. Rufen Sie ruhig einmal den zuvor genannten Link auf und überfliegen Sie die Seite. Wenn Sie davon etwas nicht verstehen, dann ist das durchaus legitim und Ihr Webmaster wird Ihnen anhand Ihrer Webseite eben jenen Punkt erklären können.
Wenn nicht, ...

Sollen wir es Ihnen erklären?